Sie chatten per Whatsapp, posten auf Instagram oder Youtube. Kinder von heute können sich eine Welt ohne soziale Medien nicht mehr vorstellen. Längst gehören Smartphones und Tablets zu dem Alltag jeder Familie. Umso wichtiger ist es als Elternteil hinzuschauen und unsere Kinder vor Missbrauch zu schützen. Schaut nicht weg, wenn sich unsere Kinder in der sozialen Medienwelt bewegen – helft und klärt auf!

Sie chatten per Whatsapp, posten auf Instagram oder Youtube. Kinder von heute können sich eine Welt ohne soziale Medien nicht mehr vorstellen. Längst gehören Smartphones und Tablets zu dem Alltag jeder Familie. Umso wichtiger ist es als Elternteil hinzuschauen und unsere Kinder vor Missbrauch zu schütz …

Wir freuen uns euch gesund, gut gelaunt, ausgeruht und mit einem Kopf voller neuer Erlebnisse und Ideen wiederzusehen.

Letztes Jahr haben wir uns auf dem Altstadt-Boulevard präsentiert. Dieses Jahr haben wir das Flair für unseren Sommer-Abschluss gewählt.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Kindergarten- und Schuljahr zurück. Tag des offenen Hofes auf der Jugendfarm, 1. Ranzen Party Hoyerswerda, Veranstaltung „Wir werden Schulkind“, Europatag auf der Jugendfarm, zahlreiche Sitzungen und Projekte und Elternarbeit vor Ort in den Kita’s und Schulen.

Vielen Dank an alle die uns so hervorragend unterstütz …

Liebe Eltern !

Impfen ist mehr denn je ein aktuelles Thema. Impfungen können vor Krankheiten schützen – aber auch Nebenwirkungen haben. Befürworter argumentieren: Ohne rigorose Kontrollen bleiben viele Jugendliche ohne Schutz und gefährden andere. Gegner kritisieren: Die Pflicht zur Immunisierung ist ein Eingriff in die Grundrechte.

Durch Impfungen können Sie sich und Ihre Kinder vor vielen Infektionskrankheiten schützen. Das wichtigste Kriterium für die Empfehlung von Schutzimpfungen ist, die mit den jeweiligen Krankheiten verbundenen häufigen und schweren Komplikationen zu verhindern.

Der Freista …

Am 20. Mai 2019 konnten sich Eltern und Interessierte auf der Veranstaltung „Wir werden 2020 ein Schulkind – den Übergang von Kita in die Grundschule stressfrei gestalten“ um 17:00 Uhr im Forum der Lausitzhalle über das letzte spannende Kindergartenjahr informieren.

Die Einladung wurde ausgesprochen im Rahmen der Informationsreihe „Bildungsakteure stärken“ von der Koordinierungsstelle Bildung RAA Hoyerswerda/ Ostsachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Stadtelternrat Hoyerswerda, Familienbildungsstätte Bischofswerda, der Stadt Hoyerswerda und dem Landkreis Bautzen.

Der Einladung folgten 60 interessierte Personen, die sich aus Eltern, Pädagogen und …

Die Veranstaltungsreihe „Elternabend“ der Verbraucherzentrale Sachsen und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hatte am 14.05.2019 um 18:00 Uhr Station im Konrad-Zuse-Museum.

„Mama, darf ich auf dem Handy spielen?“ ist die Frage, auf die viele Eltern und Pädagog*innen die richtige Antwort finden möchten. Wie holt man Kinder in Ihrer Lebenswelt ab und bietet ihnen altersgerechte Spiele an, die sie nicht überfordern? Wann ist das richtige Zeitmaß überschritten? Wie umschifft man Fallstricke und teure Kosten?

Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenlos, und wir vom Stadtelternrat waren vor Ort. Frau von Schm …

Es sind nur noch wenige Monate, bis Ihr Kind eingeschult wird. Für die ganze Familie, besonders für das Kind, ist dies ein Schritt in ein neues Leben. Wie gestalte ich den Übergang von Kita in die Grundschule stressfrei und erfolgreich? Mein Kind ist nun Vorschulkind – was erwartet mich, und was muss ich tun?

Kinder sollten nie den Eindruck bekommen, dass die Schule etwas Schlimmes ist oder etwas, das unangenehm sein könnte. Die Kinder sollten das Gefühl bekommen, dass sich alle gemeinsam auf die Schule freuen und es ein großes und spannendes Abenteuer wird.

Damit Sie von Anfang an den besten Fahrplan haben und Ihrem Kind ein gutes Gefühl vermitteln k …

Wir vom Stadtelternrat Hoyerswerda waren bei der 1. Ranzen-Party der Lebensräume Hoyerswerda, am 02.02.2019, dabei. Für die Vorschulkinder war es ein Paradies an Schulranzen, Zuckertüten, Schulutensilien und noch vieles mehr. Die Eltern erhielten viele Tipps rund um die richtige Nutzung des Schulranzens und währenddessen konnten die Kinder an unserem Bastelstand viele tolle Dinge basteln, z. B. verschiedene Lesezeichen, welche gleich für die ersten Lesebücher genutzt werden können.

Ein riesengroßes DANKESCHÖN an die Lebensräume Hoyerswerda das wir dabei sein durften. Es war für alle ein …

Der „Tag des offenen Hofes“, organisiert durch den Sächsischen Landesbauernverband e.V., gilt als die größte Imageaktion der sächsischen Landwirtschaft und ist aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Auch 2018 öffnen wieder zahlreiche landwirtschaftliche Unternehmen und kleinere Bauernhöfe ihre Tore für interessierte Besucher.
Seit vielen Jahren beteiligt sich die Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. in Hoyerswerda an dieser Aktion. Hier erlebt man inmitten der Stadt echtes Bauernhof-Feeling.
Im Rahmen des großen Altstadtfestes anlässlich der 750-Jahrfeier der Stadt Hoyerswerda sind am 3. Juni 2018 alle, die einmal hineinschauen und dazu noch ein tolles Programm erleben möchten, herzlich zum „Tag des offenen Hofes“ un

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.“

Astrid Lindgren

Lustige Spiele warten auf Euch. Und es kann gebastelt werden.
In Hoyerswerda ist es nicht langweilig! Es ist immer etwas los!
Getreu unserem Motto setzen wir uns für den Erhalt und die Förderung einer kinder- und familienfreundlichen Umgebung in Hoyerswerda ein.
Zum Stadtjubiläum präsentieren wir uns und wollen mit Euch und Euren Begleitern ins Gespräch kommen.

Schaut doch einfach mal vorbei.
Wir freuen uns auf Euch.

Wann: 22.06.2018
Wo: an der Joh

Der Frühling kommt! Das heißt, du musst zu Hause erstmal Ordnung machen! Doch was kann weg und was brauchst du vielleicht noch?
Draußen wird’s langsam wärmer – Also Tür auf und Wintersachen raus!
Damit die Neuanschaffungen nicht zu sehr den Geldbeutel belasten, ist die günstige Alternative „schoppen“ auf dem Flohmarkt!
Auch in Hoyerswerda habt ihr dazu die Möglichkeit. Gleich 2x im März würden die fleißigen Verkäufer sich über Euren Besuch freuen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wollen unseren Snoezelraum als „Oase der Entspannung“ für unsere Schüler neu aufbauen.

Im Sonderpädagogischem Förderzentrum für Körperbehinderte in Hoyerswerda betreuen, umsorgen und fördern wir individuell Schüler mit Mehrfachbehinderungen, die in ihrer Wahrnehmung (hören, sehen, riechen, tasten und schmecken) beeinträchtigt sind. Diesen besonderen Schülern, wollen wir gern eine weitere Möglichkeit schaffen um ihre Umwelt intensiver Wahrzunehmen. (Neugierig? – mehr Infos siehe Flyer) Da die Elemente zum Snoezeln aus dem Therapiebereich kommen, sind die Materialien sehr teuer. Sie müssen vor allem Bissfe

„ An einem Zirkus- und Varietéworkshop auf der Kinder- und Jugendfarm nehmen in der kommenden Woche 35 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren teil. Trainiert wird täglich von 9 bis 18 Uhr. Zum Abschluss werden die Teilnehmer das Gelernte präsentieren. Sie führen ihr Programm am kommenden Freitag um 16 Uhr auf der Farm am Burgplatz 5 auf, teilte der Farmträger Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen (CSB) mit. „ (Quelle: Sächsische Zeitung vom 07.10.2017)

Wir vom Stadtelternrat unterstützen die Veranstaltung. Mit unserem Team sind wir vor Ort und helfen. Getreu unserem Leitsatz…Helfen kann so einfach sein …setzen wir uns für den Erhalt und die Förderung einer kinder- und familienfreundlichen Umgebung in Hoyerswerda ein. Unser Anliegen ist es, einen wesentli

Kaum hat das Kindergarten /-Schuljahr begonnen, bekommen die Eltern mit den ersten Informationen auch die offizielle Einladung zur Wahl des Elternbeirats. Wahlberechtigt und wählbar sind die Eltern oder Erziehungsberechtigten, deren Kind eine Kita / Schule besucht.

Entscheidend ist, dass der Elternbeirat alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Kindertageseinrichtungen und Schulen vertritt und deshalb auch ein Anhörungs- oder Mitspracherecht bei gesetzlich festgelegten Themen hat, die die ganzen Kindergarten und die Schule betreffen. Die gute Zusammenarbeit des Elternbeirats mit der Kita/ bzw. Schulleitung ist hier nur förderlich für die Entwicklung der Kinder.

Wenn das Kind die Einladung mitbringt, ist es längst nicht für alle Eltern selbstverständlich, dass sie sich an die

Die sächsische Graswurzelinitiative macht am 20. September, dem Weltkindertag, mit einer großen Aktion unter der Überschrift „Weil Kinder Zeit brauchen!“ auf ihre Forderungen aufmerksam.

Gemeinsam machen sich die Mitglieder für eine deutliche Verbesserung des Personalschlüssels in Sachsens Kitas, die Anerkennung der Vor- und Nachbereitungszeit, die Freistellung der Kita-Leitung für administrative Aufgaben und zusätzliches Verwaltungspersonal zur Unterstützung der Kita-Leitung stark.

In den Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz findet an diesem Tag jeweils viele Aktionen für die Kinder sowie Demos und Kundgebung statt.

In der Vorbereitung der Aktionen zum Weltkindertag in Dresden, Leipzig und Chemnitz am 20. September 2017 hat sic

Liebe Kita-Leiterinnen,

der Stadtelternrat Hoyerswerda und Umland hat sich den Erhalt und die Förderung einer kinder- und familienfreundlichen Umgebung zum Ziel gesetzt. Unser Anliegen ist es, einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der gesetzlich verankerten Erziehungspartnerschaft zwischen den Eltern, den Elternbeiräten, den Trägern von Kindertageseinrichtungen sowie dem Stadtelternrat selbst zu leisten und diese Partnerschaft mit Leben zu erfüllen.

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Trägern ist uns bisher immer sehr wichtig gewesen und so wird es in Zukunft auch bleiben.

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich auf unserer Hompage www.stadtelternrat-hy.de mit Ihrer Kindertageseinrichtung zu Verlinken und somit zu Präsentieren. Eltern und In

Liebe Eltern, es stand sicherlich der Eine oder Andere vor dem Problem mit Ringelröteln bei euren Kindern. Keine Panik, das klingt Schlimmer als es ist.
Mein Kind fühlte sich vor ein paar Wochen zwei Tage schlapp. Danach ging es ihm wieder bestens. Ich dachte mir nichts dabei. Zwei Wochen später Hautausschlag auf den Armen (kleine Punkte) und rote Wangen. Ansonsten ging es meinem Kind gut. Also ab zum Kinderarzt. Die Diagnose war schnell gestellt, Ringelröteln. Es handelt sich um eine harmlose Viruserkrankung, die vom Immunsystem bekämpft wird. Die Immunisierung hält danach ein Leben lang.

Auf Nachfrage in der Schule wurde bekannt, dass die Ringelröteln „gerade herum gehen“. Diese Krankheit ist nicht meldepflichtig. Der Kinderarzt fertigt bei Notwendigkeit einen Krankenschei